Die einfachste Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen:

 

TR Mittelbaden png

Herzlich willkommen

beim Tauschring Mittelbaden!


Der Tauschring Mittelbaden besteht seit 25 Jahren. Wir erstrecken uns über eine Region von Baden-Baden über das Murgtal bis nach Karlsruhe. Einige Kinder unserer Tauschring Mitglieder sind bereits seit Kleinstkindesalter mit dem Tauschgedanken aufgewachsen. Unser ältestes Mitglied ist bereits über 90 Jahre alt. Im Schnitt sind wir ca. 150 Mitglieder, die ihre Talente tauschen.

Bluetenpracht 2

Wir bilden eine Gemeinschaft, die für Nachhaltigkeit und ein gleichberechtigtes Miteinander steht. Jeder Mensch kann etwas, was ein anderer sucht. Jeder Mensch ist wichtig.

Als Mitglied im "RTR" können wir auch überregional mit anderen Tauschringen tauschen.

Auf unserer Facebookseite bloggen wir über unsere Aktivitäten.

 

 

 

 

Tauschring Mittelbaden

Melanie Platz (1. Vorsitzende)

Fichtestraße 15

76448 Durmersheim 

Tel.: 07245 / 917886

Verantwortlich für die Inhalte: Melanie Platz

Bildnachweis: privat

 

-------------------------------------------------

Grundpfeiler

das Prinzip:

ausgeglichenes Geben und Nehmen
Große “Guthaben“ und hohe “Schulden“ sind zu vermeiden.

unsere Grundsätze:

Die auf den Talente-Konten verbuchten Werte stellen moralische Guthaben und Verpflichtungen dar, sie können nicht in Landeswährung eingefordert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Getauscht werden Dienstleistungen ohne die Bewertung der Arbeits- und Sachleistungen auf Verhandlungsbasis.

Eine Stunde wird mit 20 Talenten verrechnet. Eine im Voraus abgesprochene Vereinbarung ist hilfreich und wird von langjährigen Mitgliedern empfohlen. Auslagen können in Euro erstattet werden. Der Tausch von Gegenständen und die Verrechnung für den Aufwand für größere An- und Rückfahrten des Leistungsgebers ist Verhandlungssache. Alle Angebote sind freiwillig, es besteht kein Anspruch auf Leistungen.

 

Unsere Ziele und Visionen

  • Menschliches Miteinander – sich als Mensch begegnen
  • Tauschen – als alternative Form, bargeldloser Tausch von Sach- und  Dienstleistungen
  • soziale Beziehungen aufbauen,  Kommunikation untereinander (gemeinsame Veranstaltungen, Stammtische, persönliche Gespräche)
  • Förderung erweiterter Nachbarschaftshilfe – Familie leben - das Leben erleichtern
  • Wecken von verborgenen Talenten und Fähigkeiten
  • Plattform bieten für gemeinsame individuelle Aktionen und Veranstaltungen
  • zukunftsorientierte, neue Ideen vorleben
  • sich verantwortlich zeigen und sich einbringen, wie jeder möchte
  • Umweltgedanke: regionaler direkter Austausch und Nutzung regionaler Ressourcen
  • Alternative zu unserem bestehenden Geldsystems

Grundpfeiler

das Prinzip:

ausgeglichenes Geben und Nehmen
Große “Guthaben“ und hohe “Schulden“ sind zu vermeiden, sie bewirken Ungleichgewichte und behindern den Talente-Kreislauf.

unsere Grundsätze:

Die auf den Talente-Konten verbuchten Werte stellen moralische Guthaben und Verpflichtungen dar, sie können nicht in Landeswährung eingefordert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Getauscht werden Dienstleistungen ohne die Bewertung der Arbeits- und Sachleistungen auf Verhandlungsbasis.

Eine Stunde wird mit 20 Talenten verrechnet. Eine im Voraus abgesprochene Vereinbarung ist hilfreich und wird von langjährigen Mitgliedern empfohlen. Auslagen können in Euro erstattet werden. Der Tausch von Gegenständen und die Verrechnung für den Aufwand für größere An- und Rückfahrten des Leistungsgebers ist Verhandlungssache. Alle Angebote sind freiwillig, es besteht kein Anspruch auf Leistungen.